Velvet

Artist(s)
Vanessa Safavi
Vanessa Safavi, Velvet, Fri Art Kunsthalle 2019

Vanessa Safavi (*1980) lebt und arbeitet in Berlin und Freiburg. Ihr neuer Film Velvet (mit einem Sound Design von Ariel Garcia) entstand 2018-19 und ist erstmals in der Kunsthalle Fri Art zu sehen. Velvet nimmt uns mit in ein kleines indisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Latexhandschuhen spezialisiert hat. Reale und symbolische Körper treffen aufeinander und befragen auf poetische Art und Weise die Identität des zeitgenössischen Körpers und unsere Unterwerfung seiner technologischen Optimierung.

Trailer

Vanessa Safavi stellte 2007, gemeinsam mit Fabian Marti und Lauris Paulus, in der Ausstellung Anathema in der Kunsthalle Fri Art aus. Sie hatte Einzelausstellungen in London (The Approach, CONDO with The Breeder, 2019), Athen (Turns and Returned, The Breeder, 2018), Berlin (The Cook and the Smoke Detector, ChertLüdde, 2017), Bentheim (Medulla Plaza, Kunstverein Grafschaft, 2016), in Sao Paulo (Cloud Metal Cities, Kunsthalle Sao Paulo, 2014), Turin (Οne Torino, Castello di Rivoli, (2013), Kunsthalle Basel (After the Monument Comes the People, 2012),  Centre Culturel Suisse, Paris (Les Figures Autonomes, 2011), oder Kunsthaus Glarus (RESORTS, 2011). Ihre Arbeit war ausserdem in den Gruppenausstellungen Objects Like Us (The Aldrich Contemporary Art Museum, Ridgefield, USA 2018), And as things fall apart, nobody paid much attention (MONITOR, Lissabon 2018), Macaroni (WallRiss, Freiburg 2016), Inflected Objects # 2 Circulation – Mise en Séance (Frans Hals Museum | De Hallen Haarlem, Netherlands 2016), The transparent tortoiseshell and the un-ripe umbrella (Glasgow Sculpture Studios, Glasgow 2016) und A Month of Sundays (Taylor Macklin, Zürich 2016) zu sehen.

Velvet ist eine Koproduktion der Fri Art Kunsthalle mit dem Kanton Freiburg.

Öffnungszeiten
Montag und Dienstag: auf Voranmeldung
Mittwoch: 12 - 18 Uhr
Donnerstag: 12 - 18 Uhr
Freitag: 12 - 18 Uhr
Samstag und Sonntag: 13 - 18 Uhr

Die Ausstellung wird unterstützt von :
Ville de Fribourg
Agglomération de Fribourg
Canton de Fribourg
Loterie Romande
Pro Helvetia, Fondation suisse pour la culture
Migros pour-cent culturel
Liip AG

Opening
03.05.2019 18:00
Artist Information